Pferde Fliegendecke zum Schutz vor lästigen Insekten

Wenn es warm wird und die Temperaturen hochsommerliche Werte erreichen, lassen Stechmücken und Bremsen nicht lange auf sich warten. Vor allem Pferde und andere Tiere im Freien sind dann vor Stichen nicht gefeit, was eine Pferde Fliegendecke zu einem sehr nützlichen Gut machen kann. Generell soll eine Pferde Fliegendecke Pferde vor diesen Stechmücken und andere Insekten im Sommer schützen. Sorgsame Pferdebesitzer wissen um die Gefahren von Insektenstichen aller Art und versuchen, die Gesundheit ihrer Pferde bestmöglich zu erhalten.

Aggressive Insekten können zur Gefahr für Pferde werden

Besonders betroffen sind Pferde, deren Stallungen oder Weiden sich in der Nähe von stehenden Gewässern oder Bächen befinden. Dies sind ideale Lebensbedingungen für die Stechmücken. In den letzten Jahren sind die Stechmücken auch immer aggressiver geworden. Es reagieren mittlerweile schon sehr viele Pferde allergisch auf Insektenstiche. Manchmal kann es soweit gehen, dass sie ein Sommerekzem entwickeln.

Mit dem Schweif können sie ja nur einen Teil der lästigen Bremsen „wegwedeln“. Der vordere Bauchbereich, Brust- und Halsbereich sind ungeschützt. Eine Fliegendecke kann hier einen guten Schutz bieten.

Kriterien einer guten Pferde Fliegendecke

Eine Pferde Fliegendecke sollte idealerweise ein langes Halsteil haben, sowie einen breiten Bauchlatz. Der Bauchlatz sollte auf jeden Fall beidseitig verstellbar sein, damit die Decke optimal an den unterschiedlichen Rumpfumfang angepasst werden kann, insbesondere wenn es sich um Pferde mit einem Weidebauch oder tragene Stuten handelt. Gerade Kriebelmücken setzen sich gerne an der Bauchunterseite fest. Aus diesem Grund bieten Fliegendecken ohne Bauchlatz nur einen unzureichenden Schutz für´s Pferd.

Bei der Auswahl der richtigen Pferde Fliegendecke sollte man auf jeden Fall darauf achten, dass der Stoff sehr feinmaschig gewebt ist, damit auch die Kriebelmücken keinen Durchschlupf finden können. Gleichzeitig schützen Fliegendecken auch vor UV-Strahlung. Ein Funktionsstoff aus Polyestergewebe ist daher wesentlich effektiver als eine Fliegendecke aus Baumwolle.

Fliegendecken werden u.a. auf der Weide getragen und sollte daher eine optimale Passform und Größe für das Pferd haben. Die Pferde sollen in der Bewegungsfreiheit nicht eingeengt werden, da sie auf der Weide traben, galoppieren und herumtoben. Fliegendecken für Pferde gibt es in vielen verschiedenen Größen und Schnitten. Daher sollte man sich vor dem Kauf gründlich über Fliegendecken informieren, um die optimale Kaufentscheidung für das eigene Pferd treffen zu können.


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.