Damit der erholsame Schlaf gelingt

Ausreichender und vor allem genügend Schlaf ist wichtig, um sich von den Strapazen des Alltags zu erholen. Doch leider gelingt dies nicht allen, was unterschiedliche Gründe haben kann. Einige Maßnahmen und Rituale tragen jedoch dazu bei, dass Sie gut einschlafen und auch ausreichend Nachtruhe finden.

Die Atmosphäre im Schlafzimmer beachten

Bei vielen steht im Schlafzimmer nicht nur das Bett und der Kleiderschrank, sondern auch noch Fernseher und DVD-Recorder. Wenn auch Sie dazu gehören, sollten Sie die elektronischen Geräte möglichst aus dem Raum entfernen. Die elektromagnetischen Strahlen, die im übrigen auch vom Handy auf dem Nachttisch und dem Wecker möglicherweise ausgehen, sind gesundheitsschädlich und stören den Schlafrhythmus erheblich. Zudem ist natürlich eine entsprechende Verdunkelung im Schlafzimmer wichtig, damit der Körper das zum Schlafen notwendige Melatonin ausschütten kann. Wird dies nicht ausreichend produziert, fühlen Sie sich nicht müde und können nicht einschlafen. Auch die richtige Temperatur kann entscheidend sein, um die notwendige Nachtruhe zu gewährleisten. Diese sollte nicht unter 18 Grad Celsius liegen, aber auch nicht wesentlich darüber.

Bett und Bettwäsche sorgen für erholsamen Schlaf

Ein altes Sprichwort besagt: „Wie man sich bettet, so liegt man“. Das ist auch richtig, doch damit sich Ihr Körper im Schlaf richtig entspannen und erholen kann, sollten Sie auf die richtige Matratze und den Lattenrost setzen. Während das Bettgestell, abgesehen von der passenden Länge, vor allem optischen Kriterien entsprechen muss, sollten Sie auf die weiteren Bestandteile Ihrer Schlafstatt großen Wert legen. Die Matratze darf nicht zu hart und keinesfalls zu weich sein, zusätzlich sollten Sie sich beim Kauf viel Zeit nehmen, um das richtige Material zu definieren. Neben Federkernmatratzen sind Kaltschaummatratzen und Latexmatratzen sehr beliebt. Bei perfekt-schlafen.de finden Sie eine große Auswahl. Auch der Lattenrost spielt eine entscheidende Rolle, wobei Sie hier am besten ein Modell wählen, das Ihren Schlafgewohnheiten am besten entspricht. Sehr angesagt sind Modelle, die sowohl beim Fuß- als auch beim Kopfteil individuell verstellt werden können.

Rituale vor dem Schlafen gehen

Weitere Maßnahmen, damit Sie wirklich erholsam und ausreichend schlafen, liegen im persönlichen Verhalten. So ist klar, dass Sie nicht zu fetthaltiges Essen direkt vor dem Zubettgehen konsumieren sollten, ebenso wenig Alkohol oder Kaffee bzw. Tee. Hilfreich beim Einschlafen ist dafür wohlschmeckender Lavendeltee oder aber ein Aufguss aus Salbei- und Baldrianblättern. Versuchen Sie, die Probleme des Alltages oder ein aufwühlendes Fernsehprogramm abzustreifen und gedanklich frei zu werden, bevor Sie ins Schlafzimmer gehen. Ein entspannendes Bad oder eine Dusche mit entsprechend beruhigendem Duschöl kann ebenso dazu beitragen, dass Sie erholsam einschlafen.


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.